November 2019
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Hausordnung

Download

 

Täglich kommen in unserer Schule viele Schüler zusammen, die Schule in angenehmer Atmosphäre erleben wollen. Hierzu kann jeder einzelne beitragen.

Die neue Hausordnung wird hier veröffentlicht und zum Download angeboten.

1. Pausen

In den Pausen gehen die Schüler auf den Schulhof.Zu Beginn der Pause können die Schüler auf die Toilette gehen und sich am Automaten Essen und Trinken kaufen.

Der Pausenhof ist durch eine gedachte Linie begrenzt. (2. Säulenreihe Wirtschaftsschule-Parkplatz hin und die Linie zwischen beiden Säulen und am Ende der Stufe)

 

Das Klingeln beendet die Pause und den Pausenverkauf. Alle Schüler gehen direkt zu ihrem Klassenzimmer.

 

Das Werfen von Schneebällen oder anderen Gegenständen ist strengsten untersagt.

 

Aufsicht führen jeweils die eingeteilten Lehrkräfte. Den Anweisungen der Pausenaufsicht ist zu folgen.

 

 

Begründung:Nur wenn alle Schüler sich auf dem Pausenhof befinden, kann eine ordentliche Aufsicht gewährleistet sein und alle Schüler sind versichert.Alle Schüler können sich bewegen und erhalten frische Luft.
2.”Verhalten auf dem Schulgelände und während der Schulzeit” Freundliches Grüßen, anderen Helfen und aufeinander Rücksicht nehmen sind ein Zeichen von Respekt und schaffen ein angenehmes Miteinander.Dazu gehört auch, sich im Schulgebäude angemessen zu verhalten:

  • leise zu sein, statt zu toben und zu kreischen
  • freundlich miteinander reden, statt Beschimpfungen und Ausdrücke
  • saubere und angenehme Umgebung bewahren, statt auf den Boden zu spucken und etwas absichtlich kaputt zu machen und zu beschmutzen
  • Abfall in den Mülleimer werfen, statt auf den Boden zu schmeißen

Handys, MP3-Player, elektronische Spiele und Kopfhörer dürfen nicht benutzt werden. Andernfalls werden sie eingezogen und können nur von den Erziehungsberechtigten abgeholt werden.

Das Kauen von Kaugummi und anderen Dingen ist strengstens

untersagt.

Kleidung gehört an die Garderobe. Wertgegenstände in die Schultasche.

 

Begründung: Eine freundliche und saubere und halbwegs stille Atmosphäre schafft eine Umgebung, einen Raum, in dem sich jeder gerne aufhält und gerne lernt und lehrt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eingeschaltete Handys sind in der Schule untersagt (Gesetzliche Regelung).

 

 

 

 

Hygiene

3. Im Klassenzimmer Um gut lernen zu können ist es notwendig, dass sich jeder im Klassenzimmer wohl fühlt, dazu braucht es Ordnung. Das bedeutet:

  • Stühle stehen beim Verlassen des Platzes am Tisch und werden nach Unterrichtsende hochgestellt
  • Schultaschen nicht in den Weg stellen
  • Klassenregeln einhalten
  • jeder achtet auf sein Schulmaterial (eigenes Schulzeug, Schulbücher, Schulmöbel und sonstige Unterrichtsmittel)
Begründung: Um gut lernen zu können ist es notwendig, dass sich jeder im Klassenzimmer wohl fühlt, dazu braucht es Ordnung.

Stand: 13.09.2012